Prüfplakette Baumaschinen

 Erdbaumaschinen gem. GUV 3.50

Für die meisten Arbeitsgeräte auf der Baustelle, also für Radlader, Bagger, Dumper usw. schreibt der Gesetzgeber regelmäßige Überprüfungen der Maschinensicherheit vor. Diese werden mit einer Prüfplakette an der Maschine angezeigt.

Tolle Idee, UVV-Plaketten auf Ebay

Für alle Baumaschinen, die in der Erdbewegung eingesetzt werden, für alle nicht durch Muskelkraft bewegten Baugeräte und für Hebetechnik benötigen Sie die jährliche Überprüfung der Arbeitssicherheit durch einen Sachkundigen.

Mancher kommt nun auf die Idee, sich ein paar Plaketten auf Ebay oder anderswo zu kaufen, um diese einfach auf die Maschine zu kleben. Das ist bestimmt keine gute Idee.

Im Falle eines Unfalls mit ungültiger Prüfplakette verliert der Betreiber der Maschine den Versicherungsschutz. Wenn also zum Beispiel ein Personenschaden eintritt, und ein Arbeiter geschädigt wird, zahlt der Betreiber einer solchen ungeprüften Baumaschine im schlimmsten Falle eine lebenslange Erwerbsminderung für den Geschädigten. Letzterer weiss die Anwälte der Berufsgenossenschaft hinter sich. Die möchte nähmlich nicht die Kosten für Reha etc. tragen und hat gute Argumente, wenn der Betreiber einer Baumaschine sich 60 oder 70 Euro für die jährliche UVV-Prüfung sparen wollte. .

 

Prüfplakette Baumaschinen und Baugeräte

Wer darf prüfen, was kostet es?

Für die Überprüfung der oben genannten Geräte benötigen Sie einen Sachkundigen. Dieser muss zuvor in einem Lehrgang die fachliche Qualifikation erworben und nachgewiesen haben. Das kann zum Beispiel beim TÜV oder anderen akkreditierten Organisationen erfolgen.

Eine Sachkundigenprüfung sollte für eine Baumaschine nicht mehr als 70 Euro netto plus Anfahrt kosten. Für einen Gabelstapler oder ein anderes Flurförderzeug sollte der Preis einer Einzelprüfung unter 50 Euro liegen.

Wann und was soll geprüft werden?

Wir prüfen Baumaschinen und Gabelstapler für Sie im Raum Dresden und im Weißeritzkreis. Wir kommen gerne und preiswert nach Heidenau, Cossebaude, Pirna, Kesselsdorf, Freital, Dippoldiswalde, Schmiedeberg, Graupa, Pillnitz und Radebeul.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise dazu und zur Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten finden Sie hier.